Für unsere Region da - jetzt ganz besonders

Gesellschaftliches und soziales Engagement ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Die Menschen in der Region, die Kultur und das Vereinsleben stehen seit jeher im Mittelpunkt unserer Förderung.

Gemeinsam sind wir stark!

Unsere Gesellschaft lebt von Menschen, die sich für andere engagieren und ein Stück Verantwortung für das Ganze übernehmen. Gerade in Krisenzeiten - wie aktuell durch die Corona-Virus-Pandemie ausgelöst - ist die soziale Verantwortung eine tragende Säule.

Auch die Vereine in Nordhessen leisten hier einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des Gemeinwesens.

 

Wer wird gefördert?

Wir unterstützen in unserem Geschäftsgebiet Vereine und Institutionen, die als gemeinnützig anerkannt sind. Im Rahmen unserer Förderungen erfolgen auch Spendenvergaben an Hilfsorganisationen, karitative Einrichtungen, kirchliche und kulturelle Organisationen, Schulen und Kindergärten, soweit deren Projekte satzungskonform sind und im Geschäftsgebiet der Bank durchgeführt werden.

 

Der Schwerpunkt bei der Spendenvergabe ist die Kinder- und Jugendförderung, denn in diesem Bereich wird die Basis für die Zukunft unserer Gesellschaft gelegt. Insbesondere hier wird ehrenamtlich sehr wertvolle Arbeit geleistet, die wir gern unterstützen.
In jedem Jahr fördern wir ein spezielles Projekt mit einem Sonderetat.

Förderbilanz

Aktuell

Landesregierung beschließt Soforthilfe für hessische Vereins- und Kulturlandschaft

Das Land Hessen startet ein Soforthilfeprogramm für die hessische Vereins- und Kulturlandschaft, um die finanziellen Folgen der Corona-Virus-Pandemie zu minimieren. Gemeinnützige und auf ehrenamtliche Basis geführte Vereine, Organisationen und Initiativen, die durch die Corona-Virus-Pandemie unverschuldet in eine existenzbedrohliche finanzielle Notlage geraten sind, können ab sofort Gelder in Höhe von bis zu 10.000,- Euro beantragen.