Vertreterversammlung der Raiffeisenbank HessenNord eG betreffend das Geschäftsjahr 2020 / Berichterstattung und Beschlussfassung erfolgt im schriftlichen Verfahren

 
Aufgrund des gebotenen verantwortungsvollen Umgangs mit den Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie, den aktuellen Restriktionen für Veranstaltungen und der nicht gegebenen Vorausschau auf die Dauer der Beschränkungen, kann unsere ordentliche Vertreterversammlung auch in diesem Jahr nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden.
 

Vorstand und Aufsichtsrat haben deshalb beschlossen, von den Möglichkeiten des Ende März 2020 verabschiedeten und vorerst bis zum 31.12.2021 verlängerten Gesetzes über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie Gebrauch zu machen und die Beschlussfassungen nicht in einer Präsenz-Vertreterversammlung, sondern wieder im schriftlichen Verfahren durchzuführen.

Damit wir auch in diesem schriftlichen Verfahren die Mitgliederrechte wahren, werden wir das schriftliche Abstimmungsverfahren in der Zeit vom 10.05.2021 bis 24.06.2021 durchführen.
 
In diesem Zeitraum werden wir Ihnen in einer ersten Phase (Interaktion) die Möglichkeit einräumen, zu den einzelnen Tagesordnungspunkten Stellung zu nehmen, Fragen zu stellen sowie alternative bzw. ergänzende Beschlussanträge und/oder Wahlvorschläge satzungskonform einzureichen. Damit wir Ihre Anträge ect. auch den übrigen Vertretern rechtzeitig übermitteln können, müssen Ihre Eingaben hier spätestens zum 28.05.2021 eingegangen sein.
 
In einer zweiten Phase (Abstimmung) werden wir Ihnen die, ggf. ergänzte, Tagesordnung in finaler Version mit integrierter Abstimmungserklärung zur Verfügung stellen. Sie erhalten damit die Möglichkeit zur schriftlichen Stimmabgabe innerhalb des Zeitraumes vom 07.06.2021 bis 24.06.2021 (Eingang bei der Bank). Verspätet eingehende Abstimmungsunterlagen können bei der Abstimmung nicht mehr berücksichtigt werden. Im Anschluss werden am 25.06.2021 die Stimmen unter Aufsicht von Mitgliedern des Aufsichtsrates und der Innenrevision ausgezählt. Über das Ergebnis der Abstimmung werden wir Sie per E-Mail informieren. Sollten Sie uns keine E-Mail-Adresse mitgeteilt haben, können Sie die Abstimmungsergebnisse auch unserer Homepage entnehmen.
 
Mit Schreiben vom 07.05.2021 übersenden wir Ihnen die vorgesehene Tagesordnung mit kurzen Erläuterungen zu unserer diesjährigen Vertreterversammlung (Geschäftsjahr 2020).

 

Zum Öffnen der verschlüsselten PDF-Dokumente benötigen Sie das Passwort, das wir Ihnen mit Schreiben vom 07.05.2021 mitgeteilt haben.  

Darüber hinaus halten wir die vorgenannten Unterlagen ab sofort zur Einsichtnahme für unsere Vertreterinnen und Vertreter in der Hauptstelle Wolfhagen und in der Filiale Calden bereit.

Jede Ausnahmesituation verlangt nach ungewöhnlichen Lösungen. Deshalb hoffen wir erneut auf Ihr Verständnis für unsere Vorgehensweise. Gemeinsam werden wir diese Zeit meistern.

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir Gesundheit und Zuversicht.

 

Raiffeisenbank HessenNord eG

Frank Möller           Martin Thöne